Slide background

Thomas Doss - Komponist

mehr Informationen

Slide background

Thomas Doss - Dirigent

mehr Informationen!

Close
Slide background

Thomas Doss - Pädagoge

Mehr Informationen!

Uraufführung SOMNIUM für Sinfonieorchester

Uraufführung SOMNIUM für Sinfonieorchester

Uraufführung SOMNIUM für Sinfonieorchester Von "Keplers Traum vom Mond" ist diese Musik für Sinfonieorchester von Thomas Doss inspiriert. Komponiert hat Thomas Doss SOMNIUM im Auftrag der Johannes Kepler Universität Linz anlässlich der 50-Jahr-Feier der JKU. Uraufgeführt wird SOMNIUM vom Universitätsorchester unter der Leitung von Christian Radner am Samstag, den 20. Mai 2017 unter Anwesenheit des Komponisten im Festsaal A der Johannes Kepler Universität Linz. Wiederholt wird das Konzert beim Sommerkonzert "Wir sind Österreich" am Mittwoch, den 24. Mai 2017 im Festsaal Schlossmuseum Linz. Werkbeschreibung des Komponisten: "Am Ende des Jahres 1609 richtet Galileo Galilei in Padua sein neues Fernrohr auf den Mond und sieht - die Erde als Planeten im Weltraum.
Neues Werk für Brass Band: Paradisum

Neues Werk für Brass Band: Paradisum

Neues Werk für Brass Band: Paradisum Im Auftrag der Brass Band Bürgermusik Luzern entstand ein weiteres Top-Werk für Brass Band: Paradisum. Uraufgeführt wurde es von der auftraggebenden Band unter der Leitung von Michael Bach beim Schweizer Brass Band Wettbewerb in Montreux. Die Brass Band Bürgermusik Luzern erreichte damit in der Höchstklasse den 2. Rang. Weitere Aufführungen: 27. Januar 2017 in Interlaken, 11. März 2017 im KKL Luzern und 25. März 2017 in Luxembourg.
Thomas Doss mit dem Linzer Konzertverein

Thomas Doss mit dem Linzer Konzertverein

Thomas Doss mit dem Linzer Konzertverein Das diesjährige Herbstkonzert des Linzer Konzertvereins fand in diesem Jahr unter der Leitung von Thomas Doss im nahezu ausverkauften Brucknerhaus in Linz statt. Ein sehr besonderes Werk von Otto Kitzler (1834-1915) stand auf dem Konzertprogramm: die Trauermusik "Dem Andenken Bruckners". Basis dieses Konzertwerks war eine

Über Thomas Doss

Erfahren Sie mehr über mich.